Menu

W W W - Was Wie Warum - in der Kommunikation

​Psychosomatische Diskussionsrunde Oensingen 8. 12. 2016

Dateiname: WWW_02.pdf
Dateigröße: 415 kb
Datei herunterladen
0
  646 Aufrufe
646 Aufrufe

Wer ist schon gesund?

Kernspin-Untersuchungen gelten in der Medizin als Nonplusultra, wenn es gilt, hinter die Ursachen von Gelenk-, Rücken- oder Bauchschmerzen zu kommen. Dabei lassen sie den Patienten oft kränker aussehen, als er tatsächlich ist. Von Michael Brendler 
Vor zehn Jahren hatte der Rheumatologe David Felson einen Verdacht, mit dem er sich nicht viele Freunde machte. Immer wieder hatte er in seiner Bostoner Klinik Menschen erlebt, die nach einer Operation zu ihm kamen. Das Muster war stets dasselbe: Mit schmerzenden und verschlissenen Kniegelenken waren sie zu einem Orthopäden gegangen. Der hatte sie zur Diagnose erst einmal in den Magnetresonanz-Tomographen (MRT) geschoben. Auf den Bildern war anschließend nicht nur der typisch abgeschliffene Gelenkknorpel eines arthrotischen Kniegelenks aufgefallen, sondern auch ein kaputter Meniskus. 

Weiterlesen
0
  765 Aufrufe
765 Aufrufe

Hausärzte und ihre MPAs

Beitrag aus der NZZ vom 24. Dezember 2015 

1
  1391 Aufrufe
1391 Aufrufe

ADHS und Sucht, Vortrag elpos Fahrwangen, 18. 5. 2015

Powerpoint Datei:
ADHS-und-Sucht-622015_20150525-150323_1.pptx

2
  856 Aufrufe
856 Aufrufe

Smarter Medicine

b2ap3_thumbnail_Bildschirmfoto-2015-05-04-um-20.47.40.pngb2ap3_thumbnail_Bildschirmfoto-2015-05-04-um-20.47.58.png
2
  588 Aufrufe
588 Aufrufe
© Ring Praxis Olten - Unterstützt durch www.sopnet.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok